Schulleben 2012/2013

Odysseum

Noch kurz vor Schulschluss konnten die Viertklässler ihren Gewinn bei Zisch einlösen und hatten einen spannenden Tag in Zug, U-Bahn und Odysseum in Köln. In jedem Raum gab es interessante Neuigkeiten an den unterschiedlichen Stationen. Wir konnten sogar testen, wie sich Piloten im Flugzeug verhalten oder wie sich Schwerelosigkeit anfühlt. In einer Halle gab es bis hoch unter die Decke Klettermöglichkeiten. Da musste man schon schwindelfrei sein. Natürlich gab es auch „Schmankerl“ für den Magen: jede Menge Fritten und Nuggetts!
Hierfür ein herzliches Dankeschön an die zeitnahe Organisation und liebevolle Betreuung durch Frau Gerick, Frau Henk, die begleitenden Mütter und Frau Schmitz!

Burg Satzvey

In der letzten Schulwoche spendierte uns der FV eine Theateraufführung auf der Burg Satzvey. Wir mussten zu den verschiedenen Szenen immer eine andere Kulisse aufsuchen, denn die Piraten haben ein bewegtes Leben.
Danke an alle Familien und Kolleginnen im Förderverein und den Herren Bank, die uns immer sicher ans Ziel bringen!

2013 – die verflixte 13

Leider mussten wir unser geplantes Sport-Spiele-Fest kurzfristig wegen des Wetters absagen. Wir versuchten wenigstens die Bundesjugendspiele Freitag nach Fronleichnam durchzuführen. Viele Eltern standen als Helfer zur Verfügung, aber wieder einmal begann es nach 1 Stunde so zu regnen, dass wir abbrechen mussten. Jetzt werden die einzelnen Disziplinen im Sportunterricht durchgeführt. Schade um das spannende, gemeinsame Erlebnis. So haben wir nun dienstags in der Pause, als sich dann endlich mal die Sonne zeigte, unsere neue Bewegungslandschaft auf dem Schulhof eröffnet. Eine wackelige Angelegenheit, aber es macht Riesenspaß.
Danke an den Förderverein für diese Attraktion und die kleinen Pausenspiele!

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben - wir starten Ende September einen neuen Versuch und werden dann unser Schulfest mit vielen Spielstationen nachholen. Natürlich freuen wir uns dann auf ein Wiedersehen mit den jetzigen Viertklässlern.


Wir haben gewonnen!

Die Klassen 4a und 4b haben in diesem Jahr am Klassenwettbewerb vom Heimatweb Kreis Euskirchen ( www.heimatweb-eu.de ) teilgenommen. In der letzten Woche wurden die Ergebnisse von einer Jury ausgewertet, und wir waren unter den Gewinnern!
Das zu bewältigende Thema lautete: Wasser im Kreis Euskirchen Motiviert sammelten die Kinder aus beiden Klassen Informationen zum Thema und überlegten sich Unterthemen. Als das geklärt war, wurde sofort los geschrieben und gezeichnet.
Auch die Frage der Ergebnisdarstellung oder Dokumentation war schnell geklärt, denn die Kinder hatten zuvor im Unterricht die Präsentationsform eines Lapbooks kennen gelernt. Davon waren die Schülerinnen und Schüler so begeistert, dass sie sich überlegten, ein riesiges Lapbook zu erstellen.
Gesagt getan! So wurde ein blaues, zum Thema „Wasser“ passendes Lapbook in Großformat von den Schülerinnen und Schülern hergestellt, in dem sich nun kleine Büchlein zu den Themen Flüsse und Seen, Talsperren, Wetter, römische Wasserleitung und Schwimmbäder im Kreis Euskirchen finden.

Es war eine tolle Aufgabe, die die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen bewältigt haben! Am 21. 03. Ist Preisverleihung in Bad Münstereifel. Wir sind stolz auf euch!

Weihnachtsmusical der Klasse 4b

Am 17. und 19.12.2012 haben die Kinder der 4b ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und dem Kindergarten Sinzenich die Adventszeit mit einem Weihnachtsmusical versüßt.

In diesem kleinen Musical verlor der Nikolaus seine Mütze und suchte sie in verschiedenen Ländern. So reiste er durch Russland, Indien, die USA und Schweden. Dort halfen ihm die Kinder bei der Suche. Aber nirgendwo war eine Spur von der Mütze. Sie schlugen ihm andere Kopfbedeckungen vor z.B. eine Santa Claus-Mütze, eine warme Fellmütze und einen Lichterkranz. Aber der Nikolaus wollte nur seinen Bischofshut wieder finden!

Schließlich landet er in Sinzenich. Dort wurde der Bischofshut wirklich entdeckt. Ein Geschwisterkind und ein Kindergartenkind brachten ihn auf die Bühne. Der Nikolaus war sehr froh, weil nun das Fest beginnen konnte.

Die Kinder haben ihre teils zahlreichen Rollen toll gespielt und bekamen von den Zuschauern einen Riesenapplaus!

Am 5. Dezember besuchte der Nikolaus die Klassen 1 und 2. Er wusste wieder genau Bescheid über die Talente aber auch Unarten der Kinder.

Handball-AG

Danke an Herrn Drach! Er hat wieder einmal unsere Jungen und Mädchen in einer AG für das Handballspiel begeistern können. Wir freuen uns auf die nächste Meisterschaft, denn wir haben viel dazugelernt.

DFB-Mobil

Im Herbst konnten wir das DFB-Mobil zu uns an die Schule locken. Die 2. – 4. Schuljahre lernten in Trainingseinheiten viele neue Übungsmöglichkeiten kennen. Das war ein besonderer Start in eine Schulwoche!

Bundesjugendspiele und Sportabzeichen

Bis zu den Herbstferien konnten wir das gute Wetter nutzen und haben die Disziplinen Laufen, Weitsprung, Wurf, Ausdauerlauf und Schwimmen trainiert. Neben vielen Urkunden für die Bundesjugendspiele konnten 30 Prozent unserer SchülerInnen die Bedingungen des Sportabzeichens erfüllen.

Schuljahresbeginn


Das Schuljahr 2012/13 ist schon fast zur Hälfte geschafft. Jeder Vormittag bringt neue Lerneinheiten und vielfältige Übungssituationen. Unsere Schüler sind auf dem richtigen Weg „Lernen“ zu lernen.

Zu Beginn des Schuljahres weist Herr Bank alle Erstklässler in das richtige Verhalten bei der Busfahrt ein.