Am Samstag, den 10.6.2017 war es endlich soweit! Nachdem die ca. 110 Schülerinnen und Schüler der KGS Sinzenich bei den Bundesjugendspielen ihr Bestes gegeben hatten, wurde ihre sportliche Leistung mit einem gelungenen Schulfest bei strahlendem Sonnenschein belohnt. Auf dem festlich geschmückten Schulhof trafen sich unsere SchülerInnen, zahlreiche Ehemalige, Eltern und Lehrerinnen zum gemeinschaftlichen Spielen und Schlemmen. Ausgestattet mit einem Spielepass fiel die Qual der Wahl bei den vielen kreativen Spielmöglichkeiten schwer. Traditionelle Spielstationen, wie Sackhüpfen, Dosenwerfen oder Nagelhämmern trafen auf innovative Geschicklichkeitsübungen wie Leitergolf, Zielschießen mit Wasserpistolen oder einen kurvenreichen Rollerparcours in der Turnhalle. Viel Freude bereitete den Kindern auch eine Erbsenspuckmaschine, die es mit genauem Timing auszutricksen galt, und ein handgefertigtes Farbenrad, das durch einfaches Einfüllen von Farbe die schönsten Kunstwerke zauberte. Bei unseren vielseitigen Staffelläufen traten unsere Kinder gegen ihre Eltern an und stellten damit unter Beweis, dass die Kleinen den Großen in mancher Hinsicht durchaus überlegen sind. Und so manches Buch oder Spiel wechselte auf einem kleinen Trödelmarkt im Musikraum den Besitzer. Die Auftritte der Hip Hop AG und der von der gesamten Schülerschaft gemeinsam vorgeführte Cup Song lockten alle Gäste von den Spieleständen und waren der Höhepunkt des Programms. Fasziniert von den coolen Moves, die einige unserer Betreuungskinder in kürzester Zeit einstudiert hatten, und dem rhythmischen und synchronen „Bechern“ von 110 „Cups“ staunten die Eltern nicht schlecht über das musikalische Können ihrer Kinder.
Frische Salate, unsere bei Groß und Klein beliebten Hot Dogs sowie eine große Auswahl köstlicher Kuchen ließen keine Wünsche offen. Und besonders unsere fleißigen Helfer am Getränkestand hatten bei diesem traumhaften Wetter alle Hände voll zu tun. Ihnen sowie allen weiteren unermüdlichen großen und kleinen Helfern bei den Bundesjugendspielen, an den Spielestationen, der Bonkasse und den Essen- und Getränkeständen gilt unser ganz besonderer Dank. Ohne ihre tatkräftige Unterstützung und ohne die Hilfe des Fördervereins der Schule, der mit großem persönlichem Engagement die Planung und Durchführung der Feier unterstützte, hätte dieses durchweg gelungene Schulfest nicht stattfinden können! So konnten kurz vor den Sommerferien alle Beteiligten das Schulleben von einer seiner schönsten Seiten erleben!