Neue Informationen!

Liebe Eltern,

wie Sie sicher bereits den Medien entnommen haben findet in den Grundschulen in den nächsten beiden Wochen noch kein Unterricht statt.
Danach soll es, ab dem 4.5. eine schrittweise Öffnung des Schulbetriebes geben. Dazu liegen mir allerdings noch keine weiteren Details vor.

Das bedeutet aber, dass die Kinder für die kommenden Wochen wieder Arbeitsaufträge von den Klassenlehrerinnen/ dem Klassenlehrer bekommen werden. Diese werden Ihnen hierzu weitere Informationen zukommen lassen.

Das Angebot der Notbetreuung bleibt weiter bestehen. Wer die Notbetreuung berechtigterweise in Anspruch nehmen muss meldet den Betreuungsbedarf bitte umgehend den Klassenlehrerinnen oder wenden sich per Mail (verwaltung@chlodwig-schule.de) oder am morgigen Freitag zwischen 8 und 12 Uhr telefonisch (02252/833956) an mich.
Bitte geben Sie dabei an für welche Zeiträume sie eine Betreuung benötigen, fügen Sie – falls das Kind erstmalig in die Notbetreuung kommt - die ausgefüllten Formulare hinzu.

Unter der folgenden Internetseite können Sie sich über die Voraussetzungen informieren und die entsprechenden Formulare (Antragsformular und Bestätigung des Arbeitgebers) herunterladen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Damit wir die weitere Betreuung bestmöglich organisieren können sind wir auf Ihre zeitnahe und verbindliche Rückmeldung angewiesen.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und behalten - trotz der noch andauernden Beschränkungen – weiterhin Zuversicht und Humor 

Ihre

Brigitte Zeller