Wie jedes Jahr nahmen die Kinder der 4. Klassen am landesweiten Mathematikwettbewerb teil. Acht Kinder schafften es in die 2. Runde, die Anfang Februar in Lückerath stattfand. Nach einigen Wochen kam die Supernachricht: Zwei der Kinder, Sandra und Sophia aus der Klasse 4b, haben es in die letzte Runde, die Landesrunde, geschafft! Diese fand am 1.April in Bad Honnef statt. Nun heißt es wieder warten ob sogar noch eine Einladung nach Dortmund zur Siegerehrung erfolgt. Wir drücken den beiden die Daumen!